Heute ist die Klinik geschlossen. Wir laden Sie am nächsten Werktag ein.

In der Redvet Tierklinik in Bogatynia (nur 13 Kilometer entfernt von Zittau) gibt es ein Röntgenlabor mit einem digitalen Röntgenscanner. Radiologische Untersuchungen werden mit modernsten Geräten im Notfall (Frakturen, Unfallzustände, lebensbedrohliche Krankheiten) und nach Terminvereinbarung durchgeführt (z.B. Untersuchung von Hüft- und Ellenbogengelenken auf Dysplasie oder Thoraxröntgen im Rahmen der Vorbereitung der Patienten auf die Operation zur Behandlung neoplastischer Erkrankungen).

Die Zulassung zur Untersuchung wird immer von einem Tierarzt während eines Besuchs beurteilt. Wir führen auch Röntgenaufnahmen im Auftrag von Ärzten aus lokalen Tierkliniken durch. Um einen Termin zu vereinbaren, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch. Achten Sie vor Ihrer Ankunft darauf, dass das Tier nach ärztlicher Empfehlung richtig auf die Untersuchung vorbereitet ist (es kann notwendig sein, vor der Kontrastuntersuchung des Verdauungstraktes oder der Harnwege eine ausreichende Hungerzeit zu haben) und dass Sie eine schriftliche Überweisung zur Untersuchung mit der Definition der erforderlichen Art und Anzahl der Untersuchungen mitgenommen haben.

Wir führen klassische Röntgenuntersuchungen von Gliedmaßen, Gelenken, Wirbelsäule, Hüft- und Ellbogendysplasie, Brust, Bauchraum, Hals und Kopf durch. Wir bieten dynamische Tests auf Bandinstabilität (dreh – und spitzenbezogene Instabilität, Gelenkschäden) und Untersuchungen mit Kontrastmittel (Kontrastuntersuchung von Magen-Darm-Trakt, Harnwege - Diagnostik der Harnröhren-Ektopie, Arthrographie und Myelographie - Röntgenaufnahmen mit Kontrastmitteleinführung in den Bereich des Rückenmarkkanals).

Die Röntgenaufnahmen werden kontinuierlich durchgeführt und während des Besuchs besprechen wir die Ergebnisse mit dem Tierhalter. Auf Ihren Wunsch hin übergeben wir Kopien der Fotos auf einer CD.

Derzeit bereiten wir unsere Klinik auf die Eröffnung eines interventionellen Radiologielabors vor, in dem Tieroperationen mit Live-Röntgenaufnahme durchgeführt werden. Dies eröffnet die Möglichkeit, modernste Techniken der Frakturstabilisierung, der Behandlung schwerer Herz-Kreislauf-Erkrankungen und der Verkürzung der Dauer einiger Eingriffe einzusetzen, was die anästhesiologische Sicherheit von Tierpatienten verbessert.